Frankfurter-Kranz

Vanille Cupcake & Vanille-Krokant Creme und Himbeere

Der Frankfurter Kranz gilt als Reminiszenz Frankfurts als Krönungstadt der deutschen Kaiser. Kreiert wurde er um 1735, das älteste erhaltene Rezept stammt vom Anfang des 20. Jahrhunderts.

Seine runde Form und die Hülle aus Krokant sollen eine goldene Krone darstellen, die Belegkirschen an Rubine erinnern. Im englischen Sprachraum wird die Torte daher auch Frankfurt Crown Cake, also Frankfurter Kronen-Kuchen genannt, während sie im Französischen als Couronne de Francfort, Frankfurter Krone bekannt ist.

Zucker, Weizen-Mehl, Butter (Milch), Ei, Buttermilch, Himbeeren, Speisestärke, Zitrone, Madagaskar Vanille-Essenz, Backtriebmittel, Salz.

Weite Informationen zur Kennzeichnung der Allergenen findet Ihr hier.