Cappuccino-Caramel

Cappuccino Cupcake & Salziges Karamell Topping

Eine aussergewöhnlich aber passende Kombination in einem Cupcake vereint: Schokolade mit einem kräftigen Schuss Kaffee im Teig, ein wunderbar zartes Karamell mit einer Prise Meersalz im Topping.

Generell rundet eine kleine Prise Salz den wunderbaren Geschmack von Karamell ab. Diesen kochen wir in unserer Backstube in liebevoller Handarbeit selbst ein. Hierbei unterscheidet man beim Karamell-Kochen verschiedene Karamellisierungstemperaturen. Der Zucker beginnt bei 135 °C zu schmelzen; verfärbt sich in dieser Stufe jedoch noch nicht. Die Masse kann als weiche Zuckermasse (schwacher Bruch) zur Dekoration verwendet werden. Erst bei Temperaturen um 150 °C verändert die Masse Farbe und Geschmack. Ab einer Temperatur von 180 bis 200 °C spricht man von goldbraunen Karamell mit starkem Bruch. In Verbindung mit Butter und Sahne ergibt sich eine weiche aber intensive Karamellmischung.

Im Teig führen wir zusammen, was selten zusammen genossen wird: Kräftige Schokolade mit starkem Espresso / Cappuccino.

Zucker, Butter (Milch), Weizen-Mehl, Buttermilch, Sahne, Ei, Edelkakao (Soja), Pflanzenöl, Kaffee, Meersalz.

Weite Informationen zur Kennzeichnung der Allergenen findet Ihr hier.